Zwei Katzen, ein Geburtstag und Stunde Null eines Blogs

Zugegeben. Ganz schön lange Überschrift. Aber in einem Blog übers Bloggen habe ich gelesen, dass es ungemein wichtig ist, themenrelevante Headlines zu texten. Damit Google gleich die richtige Fährte aufnehmen kann, mussten die Worte Katzen und Blog unbedingt genannt werden. Sorry, liebe Leser. Als Neuling in der Blog-Szene will ich mich erst mal an Tipps halten, bevor ich anfange, selber welche zu geben.

Ein Jahr Jimmy & Bongo

Geburtstag_02Mit dem 1. Geburtstag unserer Kater Jimmy & Bongo, beginne ich, aus unserem Leben mit den beiden zu berichten. Seit dem 5. Oktober 2014 bereichern sie unseren Alltag. Dass wir überhaupt ihren ersten Geburtstag feiern können, ist einer großherzigen Tierretterin in Spanien und einer der vielen wunderbaren Tierschutzorganisationen dort und hierzulande zu verdanken. Über diese Vereine, die Auswanderung von Jimmy & Bongo von Spanien nach Deutschland, wie sie zu ihren Namen kamen und was sie alles bei und mit uns erleben, wird Inhalt dieses Blogs sein.

Doch jetzt ist erst mal Geburtstag. Logo, dass es ohne Kuchen nicht geht. Schließlich sind wir eine WG aus Katzen und Menschen. Und wir Menschen, Catrin und Holger, essen nun mal gerne Selbstgebackenes. Den beiden Vierbeinern hat am Geburtstagstisch allerdings besonders die Papierdeko (logisch, ist mit Pappe verwandt und die ist Katzenfetisch Nummer 1) und das Katzengras in den Vasen gefallen.

Geburtstag_04

Tolle Geschenke! Wie es sich für einen Kindergeburtstag gehört, gab es auch lustige Geschenke – Catnip-Kissen (in Animal-Print), Rennmaus Alf (in weiß) und die Ratte Rüdiger (grau) – von Tante Suse und Onkel Ufo – kamen sehr, seehr, seeehr gut an. Dankeschön! Die Jogurt-Snacks wurden leider links liegen gelassen. Blöderweise habe ich ein paar davon mitten im Zimmer zu rosa Staub zertreten. Den Umgang mit Besen und Schaufel müssen wir den Jungs auf jeden Fall beibringen. Kinder müssen an Hausarbeit herangeführt werden. Auch wenn sie Fell haben!

Geburtstag_08

Geburtstag_10

Geburtstag_09Die gelbe Holzmaus, die wir ihnen geschenkt haben, würde ich als Komplett-Flop bezeichnen. Oder wie soll man gelangweiltes Hinterherschauen-während-ich-auf-allen-Vieren-durch-die-Bude- rutsche-und-die-Maus-aufziehe sonst bezeichnen?! Zur Feier des Tages gab es für Jimmy & Bongo Leckerlis satt ohne Einschränkungen. Vollgestopft bis oben hin und müde von den vielen Eindrücken kippten die beiden gegen 2 Uhr morgens ins Bett. In welches? Verrate ich ein anderes Mal.

Bis bald – Catrin

There are 3 comments for this article
  1. Helga at 6:52 am

    Die Beide sind soooo süß.
    Gratulation zum 1. Geburtstag.
    Die Zwei hatten Glück in ihrem Katzenleben, denn sie haben das
    Katzenparadies gefunden…..

  2. Anke at 10:26 am

    Hallo ihr zwei Hübschen, nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Ich sehe, ihr seid glücklich mit der Wahlheimat Hamburg 🙂

Kommentar verfassen