Zwei Schmusekater grüßen zum Weltknuddeltag

Vielleicht wusstet Ihr es nicht, aber heute ist Weltknuddeltag. Kein Witz. Der 21. Januar wurde vor 30 Jahren in den USA von Kevin Zaborney zum „National Hugging Day“ auserkoren. Mittlerweile wird er von immer Menschen in immer mehr Ländern zelebriert. Jimmy & Bongo finden es allerdings ein bisschen merkwürdig, dass zum Knuddeln, Umarmen und Liebhaben ein spezieller Tag nötig ist. Bei den beiden ist nämlich TÄGLICH Weltknuddeltag. Um das zu belegen, haben sie mich gebeten, ein paar Beweisfotos in einer Diashow zusammenzustellen.

Die beiden sind echte Experten in dieser Disziplin. Es grenzt zeitweilig schon an Extreme-Hugging. Falls es bei Tieren Sternzeichen gibt, deutet viel darauf hin, dass Jimmy & Bongo im Zeichen des Schmusekaters geboren sein. Sie knuddeln sich, seit sie sich kennen und zwar hingebungsvoll und ausgesprochen zärtlich. Bei unseren beiden Vierbeinern vergeht KEIN Tag, ohne dass sie sich ausgiebig in den Armen zu liegen, eng umschlungen ein Nickerchen halten, sich gegenseitig putzen (auch IN den Ohren …???). Und das Tollste ist, dass sie auch für uns die ein oder andere Schmuseeinheit übrig haben oder sich von uns beknuddeln lassen wollen.

Die Auswahl an Bildern war gar nicht so leicht. Ich habe „nur“ 30 Bilder hochgeladen, die einige Knuddelstile von Jimmy & Bongo zeigen. Gemacht habe ich Hunderte Fotos dieser Art. Ich kann mich einfach nicht satt sehen an dieser Harmonie! Hach. Herrlich.

Also dann! Lasst Euch von den beiden inspirieren! Gut Knuddel!!

Bis bald – Catrin

 

 

Kommentar verfassen